Zurück

Wandern

Die Alpen, unsere Berge – beständige Riesen in einer atemberaubenden Landschaft. Sie fordern geradezu nach einer Besteigung und laden wanderbegeisterte Naturliebhaber zu spektakulären Abenteuern ein. Auch wenn die Sonne einmal nicht über das Glemmtal um die Wette strahlt sind Outdoor Erlebnisse garantiert. Wie sagt man so schön: Das Wetter ist nicht schlecht, nur die passende Kleidung fehlt.

Und was gibt es atemberaubenderes, als wenn sich die Nebelschwaden nach einem sommerlichen Regenerguss lichten und einen mystischen Blick auf das Tal ermöglichen.

Jedoch sollte man schon auf Unwetter achten. Schließlich bergen Blitze in höheren Lagen eine potentielle Gefahr:

files Fotolia 75617438 subscription monthly xxlLargeTipp: Bei einem rasch aufziehenden Gewitter mit Blitzen soll man sich nicht in der Nähe von Bäumen aufhalten und sich kauernd mit beiden Beinen den Boden berührend setzen. Falls ihr in den Bergen als Gruppe unterwegs seid: weiträumig verteilen um nicht als kompakte Erhebung zu wirken.

In Saalbach Hinterglemm gibt es zahlreiche Wander-Routen für jeden Geschmack und jeglicher Schwierigkeitsgrade. Sollte das Wetter eher regnerisch sein, sind unsere tollen kürzeren Wanderungen zu empfehlen. Natürlich kann man dank der in Betrieb befindlichen Sommerbahnen den Startpunkt der Wanderung komfortabel auf über 2.000 Höhenmeter verlegen. Hier eröffnen sich tolle Varianten, um genüsslich und warm eingepackt die Gegend wandernd zu erkunden.

Eine tolle „Regen-Wanderung“ ist zum Beispiel der Saalachtaler Höhenweg. Startpunkt ist hier der Kohlmaiskopf. Verspielt schlängelt sich der wunderschöne Wanderweg durch Wälder und Almwiesen Richtung Viehhofen – stets am Kamm der Berge. Neben einen tollen Ausblick über Saalbach Hinterglemm eröffnet sich auch ein imposanter Weitblick auf das Steinerne Meer und die Leoganger Steinberge – einprägsame Impressionen in Hülle und Fülle sind hier garantiert.

alpenoaseNach den alpinen Abenteuern schnell in die lässige Saunalandschaft des Wander- & Relax Hotel Gollinger Hof gehüpft, um sich nach dem Regenspaß zu wärmen. Bei schweißtreibenden Aufgüssen in der finnischen Sauna den Tag Revue passieren lassen und sich schon in Gedanken über die anstehenden Ausflüge freuen – euer Wanderhotel im Herzen von Hinterglemm ist und bleibt Spezialist von Bergfexen auf der Suche nach den schönsten Plätzen – auch wenn sich die Sonne eine Auszeit nimmt.

Bis bald in Saalbach Hinterglemm,

eure Familie Kloimstein

 

(c) fotolia.com

Copyright © 2020 Der Gollinger, Saalbach Hinterglemm.
Alle Rechte vorbehalten.