fbpx
Zurück

Die Weinlounge im Hotel Gollinger Hof

Mehr als nur Genuss


Egal ob rot oder weiß. Ein edler Tropfen Wein ist etwas ganz Besonderes. In der Weinlouge des Hotel Gollinger Hofs finden Sie ausgewählte Rot- und Weißweine. Gönnen Sie sich nach einem aktiven Tag auf den Pisten von Saalbach Hinterglemm ein Gläschen Wein auf Empfehlung unseres Sommeliers Gerhard, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Damit auch Sie ein echter Weinkenner werden, möchten wir Ihnen nun ein paar grundlegende Dinge über Rebsorten und Weinempfehlungen zu Speisen nahe bringen.

Ein kleiner Auszug aus den Rebsorten der Weißweine:
Der Grüner Veltliner ist die in Österreich am weitesten verbreitete Rebsorte mit einem leichten bis starken Bukett nach weißem Pfeffer und Tabak, vermischt mit dem Duft nach frischen Früchten und Citrus. Der Riesling hat ein fruchtiges Aroma mit einem Geschmack nach Steinobst wie Pfirsich und Marille. Junge Weine der Weißburgunder-Traube zeigen sich blumig mit pikanter Säure. Nach Brot und Nüssen schmecken die gereiften Weine des Weißburgunders. Auch der Chardonnay schmeckt nach Walnüssen bzw sanft nach Eichenholz, fruchtig und frisch.

Nun kommen wir zu einem Auszug aus den Rebsorten der Rotweine:
Unkompliziert und angenehm zu trinken ist der Zweigelt. Es überwiegen im Geschmack die roten Beeren, Kirschen und der leicht rauchiger Abgang. Der St. Laurent schmeckt fruchtig nach Weichseln, Ribiseln und ist zart würzig. Der Blaufränkische wird gerne getrunken und er ist eine echte österreichische Spezialität. Er ist feurig, kräftig, herb und riecht intensiv nach Beeren. In Österreich gilt er als einer der feinsten Rotweine.
Zu guter Letzt kommen wir zum Pinot Noir -  auch Blauburgunder genannt. Er hat ein ausgeprägtes Sortenbukett, mit dem Geschmack und Geruch nach einem feinen Bittermandelaroma, oft auch nach Himbeeren und Waldboden.

Welcher Wein passt zu welchen Speisen?
Zu rotem Fleisch und Braten passt Rotwein, Weißwein trinkt man gerne zu hellem Fleisch wie Geflügel. Ein Glas Chardonnay oder Sauvignon Blanc lässt sich gut zu Fisch trinken. Zu gegrilltem Fleisch empfiehlt sich ein kräftiger, trockener Weißwein und wenn Sie mildes Grillgemüse essen, dann passt am besten ein leichter Sommerwein wie z.B. ein Rosé. Bei einem Wildessen empfiehlt sich ein kräftiger Pinot Noir. Grundsätzlich soll der Wein den Geschmack der Speise unterstreichen und nicht überdecken.

Bei uns im Hotel Gollinger Hof können Sie einen schönen Abend in unserer Weinlounge verbringen und sich von unserem Sommelier bestens beraten lassen. Werfen Sie schon jetzt einen Blick in unsere Weinkarte, um sich vorab schon mit den Weinen unseres Hauses vertraut zu machen!

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Sie können diese Daten zustimmen oder ablehnen. Bei Ablehnung der Cookies, wird die Website eingeschränkt nutzbar sein.
Details

facebook instagram icon

THE GOLLINGER
More Info